Sonntag 19.11.2017, 10-13 Uhr

Clash of culture?

Interkulturelle Kommunikation und transkulturelles Lernen leicht gemacht

 

82 Millionen Menschen leben in Deutschland – jeder fünfte hat Migrationshintergrund.
71 Nationen sind vertreten – bunt ist deswegen die Landkarte unserer Bevölkerung. In der Schule, Arbeit und Freizeit begegnen uns Menschen mit ganz unterschiedlichen kulturellen Prägungen. Das kann sehr farbenfroh sein, doch manchmal ist es nicht so einfach, eine gemeinsame Basis und Sprache zu finden: „Wieso verhält sich dieser Mensch jetzt so?“, „Wir hatten doch ganz klar besprochen, dass… und jetzt so was!“ Warum ist das nicht so einfach miteinander klar zu kommen wenn verschiedene Kulturen aufeinandertreffen? Und wie kann es trotzdem gelingen?
Der Workshop vermittelt Kompetenzen, Wissen und konkrete Methoden, damit Sie sicher und farbenfroh interkulturell kommunizieren und Jugendgruppen leiten können.

Referentin:
Katharina Stumpf, Jahrgang 1978, Dipl. Sozialpädagogin (FH), seit 10 Jahren Nürnbergerin.
2-jähriger Freiwilligendienst in Mexiko, 5 Jahre Projektkoordination für internationale Arbeit beim Internationalen Bund e.V.. Seit 2008 freiberuflich tätig als Trainerin, Referentin und Beraterin im interkulturellen und therapeutischen Bereich. Mehr unter: www.intrain.org und www.alivio-hilft.de