Samstag 18.11.2017, 10-13 Uhr

Umgang mit „schwierigen“ Teilnehmenden

 

 

In dem Workshop beschäftigen wir uns in Form von Kurz-inputs, Diskussion, Informations- und Erfahrungsaustausch, sowie durch Rollenspiele mit dem Thema:

Einschätzen von „schwierigen“ Kindern und Jugendlichen

Umgehen mit kritischen Situationen

Vermeiden von Eskalationen

 

 

Referent/-in:
Ute Zahlik (Dipl.-Sozialpädagogin beim Caritasverband Erlangen/Erlangen-Höchstadt

Gerhard Kollroß (Dipl.-Sozialpädagoge beim Caritasverband Erlangen/Erlangen-Höchstadt