Inzwischen haben wir wohl alle die Erfahrung gemacht, dass ein Kennenlernspiel oder Warmup, an dem alle aktiv beteiligt sind, fast jede Onlineveranstaltung angenehmer beginnen und durchführen lässt als ein durchgehend passives Starren auf schwarze Bildschirmfelder. Spielen online kann aber viel weiter gehen. Kooperative Spiele für die Gruppe oder ein launiger Spielabend sind auch ohne Präsenz im Gruppenraum möglich.
In diesem Workshop stellen wir uns der Herausforderung: Kooperative Spiele in den digitalen Raum zu verlagern. Die Notwendigkeiten von Absprache, Planung und Arbeitsteilung und die kreative Umsetzung sollen dabei genauso erlebt werden wie das abschließende „Feiern“ einer gelösten Aufgabe. Ein kurzer Theorieblock rundet den Workshop ab.

Referentinnen: Kristin Bialas und Kathrin März (von oben nach unten) sind pädagogische Mitarbeiterinnen der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck.
Weitere Informationen unter www.burg-hoheneck.de