Es werden mit einem großen Methodenmix Grundkenntnisse zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt besprochen. Die Teilnehmenden reflektieren über die Strukturen im Verband. Sie lernen Handlungsschritte im Verdachtsfall und lernen Möglichkeiten von präventiven Maßnahmen. 

Triggerwarnung: Im Workshop werden sexualisierte Gewalthandlungen und deren Folgen für die Betroffenen geschildert, die belastend und Retraumatisierung sein können.

Referent:innen:

Christoph Bichler – Diplom Pädagoge; beschäftigt sich seit gut 20 Jahren mit dem Thema Prävention von sexualisierter Gewalt. 

Friederike Hahm – Sozialpädagogin; arbeitet im Bereich Beratung und Präventionsarbeit für den Frauennotruf Erlangen