Im interaktiven Workshop setzen wir uns mit Rechtsextremismus und Rassismus/Menschenfeindlichkeit auseinander, suchen nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Phänomene – und ergründen was das mit uns zu tun hat. Im zweiten Schritt erarbeiten und erproben wir Strategien im Umgang mit Stammtischparolen und wie wir uns im Alltag und der Jugendarbeit für eine offene und vielfältige Gesellschaft einsetzen können.

Christian Schirmer

Referent:

Christian Schirmer ist freier Bildungsreferent im Bereich Demokratie, Menschenrechte und der Erinnerungsarbeit. Als Workshop-Moderator arbeitete er im Rahmen des Projekts “Engagement stärken. Haltung zeigen”

mit Ehrenamtlichen und Freiwilligendienstleistenden (www.engagement-staerken.de). Regelmäßig ist er zudem als Rundgangsleiter am Nürnberger Dokumentations-Zentrum Reichsparteitagsgelände tätig, dort insbesondere mit Schüler*innen-Gruppen. Christian Schirmer studierte in Erlangen Politikwissenschaften und den interdisziplinären Master in “Human Rights” .