Sonntag 18.11.2018, 14-17 Uhr

Veranstaltungsorganisation in der offenen Jugendarbeit

 

Vom Sommerfest bis zum zweitägigen Musikfestival – in der Offenen Jugendarbeit begegnen Mitarbeiter*innen immer wieder den Herausforderungen der Veranstaltungsorganisation.
Wo muss ich meine Veranstaltung anmelden, welcher GEMA Tarif ist der Richtige, was ist eigentlich die KSK und wie sieht es überhaupt mit Flucht/- und Rettungs-wegen aus, ab wann bin ich an die Versammlungsstätten-verordnung gebunden? Wir organisiere ich Konzerte mit regionalen Nachwuchsbands sinnvoll, welche Verträge mache ich mit Künstler*innen am besten und welche Werbestrategien sind für meine Veranstaltung sinnvoll?

 

 

ReferentIn:
Christian Hielscher